Maßgeschneiderte Lösungen, die auf Anlageerfolg ausgelegt sind

Der Bedarf unserer Kunden an maßgeschneiderten Anlageinstrumenten war noch nie so groß. In einem sich ständig wandelnden Marktumfeld legen sie mehr Wert darauf, bestimmte Ziele und Vorgaben zu erreichen, was häufig unterschiedliche Vermögensallokationen und Anlageansätze erfordert, die genauer auf ihre Risikobereitschaft zugeschnitten werden können. Unsere Kunden suchen zudem nach maßgeschneiderten Lösungen, die neue regulatorische Beschränkungen und spezifische Kriterien in Bezug auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) integrieren.

Unigestion verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung solcher Lösungen. Heute verwalten wir 14,2 Milliarden US-Dollar bzw. über 60 % unseres verwalteten Vermögens über maßgeschneiderte Anlageportfolios. Wir sind stolz darauf, mit anspruchsvollen Investoren aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, darunter Pensionsfonds, staatliche Vermögensfonds, Versicherungsgesellschaften, Finanzinstitute und Family Offices.

Dialog und Partnerschaft

Kunden steht im Mittelpunkt unserer Philosophie. Wir erarbeiten gemeinsam mit unseren Anlegern maßgeschneiderte Anlagelösungen, die ihren spezifischen Anforderungen entsprechen – ein Ansatz des „mit Ihnen gemacht“ statt „für Sie gemacht“. Durch einen offenen und transparenten Dialog sowie den Austausch unserer Research-Ergebnisse und Ideen streben wir an, ein tiefes Verständnis ihrer Bedürfnisse, Einschränkungen und Herausforderungen zu erlangen.

Der Dialog beginnt mit einer Analyse der aktuellen Vermögensallokation eines Kunden. Mit Hilfe unserer Expertise, unserer Erfahrung und unserer Analyseinstrumente identifizieren wir gemeinsam mit unseren Kunden mögliche Unstimmigkeiten zwischen dem Risikoprofil ihres Gesamtportfolios und ihren Anlagezielen.

Nachhaltiges Investieren – nach Ihren Wünschen

In den letzten Jahren sind die Themen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) stärker in den Mittelpunkt gerückt, sowohl innerhalb der Vermögensverwaltungsbranche als auch bei den Prioritäten unserer Kunden. Seit 2004 verwalten wir segregierte Mandate mit ESG-Auflagen, die mit 4,1 Milliarden US-Dollar einen wesentlichen Teil des von uns verwalteten Vermögens ausmachen.

Wir wissen, dass unsere Kunden ihre eigenen Ansichten zu ESG-Themen haben, und wir sind in der Lage, spezielle Lösungen zu entwickeln, die ihre spezifischen Kriterien in unseren Anlageprozess einbeziehen. Wir können Einzeltitel aussortieren, die spezifische ESG-Risiken repräsentieren – z. B. Umweltrisiken, Probleme beim Umgang mit Mitarbeitern oder Fragen der Unternehmensführung – oder auch ganze Sektoren, z. B. Tabak.

Nicht nur im Aktienbereich spielen ESG-Kriterien eine wichtige Rolle für unsere Kunden. Diese Fragen werden auch im Rahmen unseres Angebots in den Bereichen Private Equity-, Liquid-Alternative- und Multi-Asset-Strategien behandelt und bewertet.

Erfahren Sie mehr über unseren Ansatz für verantwortungsvolles Investieren >

 

 

Unsere Lösungen

Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um gemeinsam solide Lösungen in vier verschiedenen Bereichen zu entwickeln:



  • Aktien

Wir bieten eine Reihe aktiver Strategien an, die darauf abzielen, unter allen Marktbedingungen die Rendite von Aktienanlagen zu optimieren und gleichzeitig das Verlustrisiko zu reduzieren. Wir verfolgen eine einheitliche Anlagephilosophie für alle unsere Aktienportfolios und verbinden dabei unsere firmeneigene und ganzheitliche, umfassende Risikoanalyse mit menschlichen Erkenntnissen, um intelligentere, schnellere und fundiertere Entscheidungen treffen zu können.

Unsere Anlagelösungen beinhalten risikogesteuerte Long-only-Aktienstrategien sowie eine aktive Faktorallokations-Aktienstrategie. Alle unsere Anlagelösungen können vollständig an die individuellen Kundenbedürfnisse angepasst werden. Die Kunden können nach Bedarf ihr bevorzugtes Maß an aktivem Risiko wählen und/oder eine faktorbezogene Ausrichtung umsetzen. Wir können darüber hinaus für alle unsere Aktienstrategien ein spezifisches Overlay in Bezug auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) erstellen, integrieren und verwalten.

Erfahren Sie mehr über unsere Aktienstrategien >


  • Private Equity

Dank unserer fundierten Kenntnisse der lokalen Märkte unterstützen wir Anleger seit 25 Jahren dabei, das Potenzial von Private Equity zu nutzen. Wir bieten den Kunden Zugang zu Private Equity Investitionsopportunitäten durch drei verschiedene Strategien (primär, sekundär und direkt), die darauf abzielen, hohe Renditen zu erwirtschaften und gleichzeitig die Risiken zu streuen. Wir investieren weltweit in allen Marktsegmenten, mit einem besonderen Schwerpunkt auf die Bereiche Small- und Mid-Market. Wir suchen nach qualitativ hochwertigen Buyouts, Wachstumskapital und sorgfältig ausgewählten Sondersituationen, wobei die Risikostreuung im Vordergrund unserer Strategien steht.

Wir bieten Anlegern maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Präferenzen. Unsere maßgeschneiderten Programme bieten volle Flexibilität in Bezug auf Strukturierung, Anlagestrategie, Kapitaleinsatz und Tempo der Ausschüttungen. Die Anleger wählen den Grad der Beteiligung an ihrem Programm. Sie haben Zugriff auf unsere webbasierte Reportingplattform, die eine individuelle Anpassung der Berichte, das Benchmarking der Performance und die Überwachung des Risikos ermöglicht.

Erfahren Sie mehr über unsere Private Equity Strategien >




  • Liquid Alternatives

Unsere Geschichte im Bereich der alternativen Anlagen reicht bis in die Mitte der 1980er Jahre zurück. Damals waren wir einer der ersten europäischen Hedgefonds-Investoren. Seitdem haben sich unsere Fähigkeiten erheblich weiterentwickelt. Heute verwalten wir intern eine diversifizierte Palette an liquiden alternativen Lösungen, die sowohl Publikumsfonds als auch maßgeschneiderte Mandate umfasst.

Unsere Alternative Risk Premia-Vorzeigestrategie ist eine innovative, aktiv verwaltete Multi-Strategie, die darauf abzielt, konstante, hohe risikobereinigte Renditen mit begrenzter Sensitivität gegenüber den globalen Märkten, insbesondere den Aktienmärkten, zu erzielen. Darüber hinaus bieten wir Anlegern maßgeschneiderte Lösungen, indem wir einzelne Bausteine kombinieren, um ihren spezifischen Anforderungen gerecht zu werden (Performanceziele, Risikoprofil, Portfolio-Beta, Hebelung und Diversifizierung). Dazu gehören Long-/Short-Aktienfaktor-, alternative Ertrags- und Volatilitätsstrategien.

Erfahren Sie mehr über unsere Liquid-Alternative-Strategien >


  • Multi-Asset

Wir verwalten seit 1993 Multi-Asset-Portfolios. Unser Ansatz wurde im Laufe der Zeit weiterentwickelt, um differenzierte und innovative Alternativen zu klassischeren, diversifizierten Wachstums- und Multi-Asset-Lösungen anzubieten. Unsere Vorzeigestrategie Navigator bietet Anlegern eine einzigartige, auf Makrorisiken basierte Multi-Asset-Lösung, die darauf abzielt, über alle Marktbedingungen hinweg konstante Renditen zu erzielen.

Um dieses Ziel zu erreichen, konzentriert sich unser Anlageansatz auf eine verbesserte Diversifizierung und ein dynamisches Risikomanagement. Unser auf Makrorisiken basierter Rahmen wird in allen Multi-Asset-Lösungen verwendet, die wir für die Anleger entsprechend ihrem individuellen Risikoprofil, ihren Anlagezielen und ihren Anlagebeschränkungen (z. B. gewünschte Zielrendite oder Solvency II-Kapitalanforderungen) anpassen.

Erfahren Sie mehr über unsere Multi-Asset-Lösungen >



Entwicklung von Lösungen gemeinsam mit unseren Kunden

Wir sind uns bewusst, dass Anpassungsfähigkeit in einer sich verändernden Welt entscheidend ist. Unser zukunftsorientiertes Research in allen Anlageklassen konzentriert sich auf potenzielle zukünftige Risikoquellen, und unsere Kreativität und Innovationskraft richten sich darauf, wie wir mit diesen potenziellen Fallstricken umgehen können. Unsere Kunden sind integraler Bestandteil dieses Prozesses. Durch den fortwährenden Dialog und die Zusammenarbeit mit unseren Kunden sind wir ständig bestrebt, unsere Lösungen, Prozesse und Dienstleistungen zu verbessern, um ihre Bedürfnisse besser zu erfüllen.

Die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen in Zusammenarbeit mit unseren Kunden steht im Mittelpunkt unserer Philosophie. Die folgenden Beispiele zeigen, wie wir uns an die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst haben.




Ergänzendes Aktienportfolio für einen Pensionsfonds

Ziel: Einsatz eines Aktienportfolios zur Streuung des globalen Risikos einer Allokation.

Anlagelösung: Eine speziell für Pensionsfonds entwickelte Aktienstrategie zur Risikoergänzung, die darauf abzielt, das Risiko der Vermögensallokation in Bezug auf verschiedene Risikofaktoren, wie beispielsweise Zinssätze, zu reduzieren.

Ausnutzen von Private Equity Investitionsopportunitäten

Ziel: Eine aufsichtsrechtliche Änderung in Frankreich führte zu einer erhöhten Allokation in Private Equity bei französischen Fonds.

Anlagelösung: Wir haben diese Veränderung genutzt und gemeinsam mit unseren Kunden einen Private Equity Fonds aufgelegt, der über Co-Investitionen und Direktinvestments in Europa (ohne Großbritannien und Frankreich) investiert, um eine gezielte Diversifikation und ein kostengünstiges Engagement zu gewährleisten.

Aktien-Hedgefonds für eine Versicherungsgesellschaft

Ziel: Aufbau einer risikobudgetierten Aktienlösung für Versicherungsgesellschaften zur Optimierung der Kapitalanforderungen gemäß Solvency II.

Anlagelösung: Wir haben dynamische risikobudgetierte Aktienlösungen entwickelt, die Derivatepositionen zur Ergänzung eines Aktienportfolios verwenden.



Optimierung eines Modellportfolios unter Solvency II-Bedingungen

Ziel: Aufbau einer maßgeschneiderten Multi-Asset-Portfolioallokation, die darauf abzielt, ein spezifisches Performanceziel zu erreichen und gleichzeitig die Solvency II-Kapitalanforderungen (SCR) zu erfüllen.

Anlagelösung: Wir haben eine Optimierung auf der Grundlage eines breiten Multi-Asset-Universums mit über 30 Instrumenten durchgeführt, darunter Anleihen, Aktien, Rohstoffe und Währungen. Da die Renditen schwer abzuschätzen sind, haben wir den Carry jedes Vermögenswertes berücksichtigt (d. h. die erwartete Rendite, die durch das Halten eines Vermögenswertes erzielt wird, wenn sich der Kurs nicht verändert, z. B. die Dividendenrendite). Nachdem wir das individuelle Solvenzkapital (SCR) für jedes Instrument berechnet und dessen Carry berücksichtigt haben, haben wir ein Portfolio aufgebaut, welches das maximale Carry (erwartete Rendite) bei einem begrenzten SCR (unterhalb eines festen Ziels) aufweist. In einem zweiten Schritt haben wir die aus der Optimierung mit ETFs und Fonds resultierende Modellallokation nachgebildet. Schließlich haben wir ein Portfolio aus über 10 ETFs und Fonds aufgebaut, die das SCR-Ziel erreichten und gleichzeitig die erwarteten Renditen maximierten.



Erfahrung im Umgang mit Kundenauflagen

Beispiele für kundenspezifische Auflagen bei unseren maßgeschneiderten Lösungen

  • Auflagen für sozial verantwortliches Investieren
  • Solvency-II-Auflagen
  • Spezifische aufsichtsrechtliche Auflagen
  • Durch Anlageinstrumente bedingte Beschränkungen
  • Geografische Auflagen
  • Benchmark-Auflagen
  • Auflagen in Bezug auf die Dividendenrendite
  • Individuelle Auflagen

Kontaktieren Sie uns, um die gemeinsame Entwicklung einer maßgeschneiderten Lösung zu besprechen


Genf

UNIGESTION SA 8C Avenue de Champel Postfach 387 1211 Genf 12 Schweiz +41 22 704 41 11 clients@unigestion.com


Zürich

UNIGESTION SA - Zürich Branch Sihlstrasse 20 8021 Zürich Schweiz + 41 44 220 16 00 clients@unigestion.com


Standorte anzeigen >

Kontakt